BIMEX GmbH
BIMEX GmbH

KEOFITT®

Aseptische
Probenahmesysteme



KEOFITT® Sterile Probennahmeventile

KEOFITT wurde vor über 38 Jahren, vom Ingenieur und Braumeister Kai Ottung, in Dänemark gegründet. Kai Ottung war der Erste, der In-Line sterilisierbare Probenventile für hygienische, mikrobiologische Laboranalysen in den Brauereiprozessen entwickelte und herstellte.

KEOFITT Ventile werden heute eingesetzt in der Pharmazeutischen, Kosmetischen und Biotech-Industrie, der Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie, Milchverarbeitung, Brauereien und im Anlagenbau.

Über 350.000 Ventile weltweit im Einsatz

Mehr als 350.000 KEOFITT Ventile sind weltweit im Einsatz und sichern die Produktions- und Qualitätsprozesse, u.a. durch Ausschluss von Kreuzkontaminationen und falschen Falschproben, oder Umweltkontaminationen während der Probenentnahme, beim Transport und/oder der Lagerung.

KEOFITT ist heute der Marktführer, für hygienische, sterile, aseptische Prozess Probenahmeventile und verfügt über ein einzigartiges Produktprogramm. Neben den hygienischen Ventilbaureihen CLASSIC, SIMPLEX und der neuen Doppelsitz-Kolbenventil Baureihe SESAME fertigt und entwickelt KEOFITT aseptische Systeme, für geschlossene Kreislauf Probenahmen.

Maximale Sicherheit bei einfacher Bedienung

Mit dem neuen, patentierten SESAME Doppelmembransitz kann keine Probenflüssigkeit mehr während der Probenentnahme aus dem Ventil austreten, da die Membransitze für den SIP/CIP Anschluss und dem des Probeneintritts, zum Prozess, nicht parallel geöffnet werden können und totraumfrei voneinander getrennt sind.

Umgekehrt bietet das SESAME Ventil somit außerdem den größtmöglichen Schutz vor einer möglichen Umweltkontamination der Probe, durch den nicht mehr offenen CIP/SIP Anschluss

Keine Lücke zwischen Produktion und Labor

Mit dem KEOFIT Aseptik System wurde die Lücke zwischen Produktionsprozess und Labor geschlossen. In Autoklaven sterilisierbare Flaschensysteme oder die KEOFITT Probenbeutel, als Einmalbeutel, sichern den Probentransport, im geschlossenen Kreislauf, von der Laborvorbereitung zum Prozess und der Entnahme und wieder zurück ins Labor.


KEOFITT Probenbeutel sind einzeln verpackt, sterilisiert und über eine Batch Nummer validiert. Dokumentation/Zeugnisse: Certificate of Conformity (CoC) zur Sterilität, Produktkonformität, Gamma Irradiation, GMP, FDA Regularien 21 CFR part 820, ISO 13485:2003 Quality Standards etc. Für die Beutelfolien CoC covers USP 88 Class VI Biocompatibility, USP 87 Cytotoxicity test, Physiochemical test for Plastic USP 661, Endotoxine test (USP 85) and Extractables test.


Mehr Produktinformationen erhalten Sie hier: